DUFTPFLANZE 2018: MINZE

theSCENTEDdrop ist eine Initiative zur Schaffung von Bewusstsein für die Wirkung von Kräutern und Duftpflanzen auf die Gesundheit sowie auf das soziale und kulturelle Leben.

Präsentiert wurde die Initiative von unseren Kooperationpartnern:

 

 

Am 15.02.2018 fand das Strategiemeeting 2018 zu theSCENTEDdrop statt. Das theSCENTEDdrop-Konzept wurde nach 5 Jahren & großem Erfolg überdacht und folgender Beschluss wurde gefasst: Sowohl der Wettbewerb wie auch die Veranstaltung haben so enorme organisatorische Dimensionen angenommen, dass die Umsetzung im Ehrenamt wie bisher nicht mehr zu bewältigen ist. Wir bräuchten eine Veranstaltungsagentur, die das übernimmt – haben hierfür aber leider nicht die Gelder. Daher setzen wir heuer bis auf weiteres den Wettbewerb und die Veranstaltung aus und überdenken das Konzept neu.

Alle bisherigen TeilnehmerInnen bleiben auf der Vernetzungsplattform weiterhin veröffentlicht. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unseren Jurorinnen und Juroren, bei unseren Sponsoren, bei allen ProjekteinreicherInnen, bei allen Medien, die redaktionell über die Initiative berichtet haben (insbesondere der ORF) und bei den vielen weiteren ehrenamtlichen HelferInnen, ohne deren Unterstützung eine Initiative wie diese nie so erfolgreich werden hätte können. DANKE!

Duftende Grüße & vielen Dank nochmals für Ihre Unterstützung!
Ihre Projektleiterinnen
Ingrid Karner & Mag.a Nicole Hilberger

WETTBEWERB: Es galt die Besten der Besten zu finden und zu prämieren!
Die kreativsten, die geistreichsten, die geschmackvollsten Ideen in Form von eingereichten Projekten in den u.a. Kategorien zur Duftpflanze des Jahres (2013: Thymian, 2014: Melisse, 2015: Salbei, 2016: Lavendel, 2017: Rose; 2018: Minze) wurden von 2013-2017 im Rahmen einer unvergesslichen und alle Sinne ansprechenden Abendgala mit dem Award „theSCENTEDdrop“ ausgezeichnet.

Teilnehmen konnte jede/r. Viele Landesinnungen und Fachgruppen der Wirtschaftskammer Steiermark übernahmen die Einreichgebühr für ihre Mitglieder.

VERNETZUNGSPLATTFORM: Alle Wettbewerbsteilnehmer/innen wurden auf dieser Website in der eingereichten Kategorie erfasst und bleiben auch über die Veranstaltung hinausgehend auf dieser Website zur weiteren Kontaktaufnahme veröffentlicht. Diese Plattform wuchs also von Jahr zu Jahr und soll somit die Basis für eine interdisziplinäre und überregionale Vernetzung von Menschen und Institutionen darstellen, die mit heimischen Kräutern bzw. Duftpflanzen arbeiten. Außerdem fand jedes Jahr eine große Vernetzungsveranstaltung statt: die Awardverleihung. Mehr dazu finden Sie hier…