K17.06: Duftreise mit Rose (Osmologische Beratung)

Kategorie Kultur & Geschichte 2017

eingereicht von
Gabriele Högner aus A- 2482 Münchendorf/ NÖ
E-Mail: gabriele.hoegner@aon.at

Projektkurzbeschreibung

Was versteht man unter der Duftreise? Nachdem ich das Seminar „Osmologische Beratung“ absolviert hatte, wollte ich mich ganz der Rose widmen und somit nicht mit den klassischen 4-Eck-Ölen arbeiten. Dadurch entstand die Idee, eine Duftreise mit Rosen durchzuführen. Bei der Duftreise handelt es sich um ein Gespräch, bei dem zu jedem verwendeten Öl einzelne Fragen gestellt werden, wie zum Beispiel „Welches Gefühl löst der Duft bei Ihnen aus?“ oder „Wie würden Sie den Duft bewerten – positiv oder negativ?“ Ziel dieser Beratung ist es, einen Dialog zwischen Duft und Psyche herzustellen, um den Hungerduft herauszufinden.

Für die detaillierte Projektbeschreibung klicken Sie bitte hier…

 

Zurück zur Kulturprojekte-Übersicht 2017